Benefiz-Konzert am Pfingstmontag in der Kaufunger Stiftskirche – Rotarier laden ein

Musik zugunsten der Orgel

Klassische Musik im Programm: Eckhard Manz (Orgel, von links), Joachim Pfannschmidt (Horn) und Organisator Günter Wöbken bereiten das Benefiz-Konzert zugunsten der Georg-Peter-Wilhelm-Orgel in Kaufungen vor. Foto: T. Hartung

kaufungen. Die Restaurierung der Georg-Peter-Wilhelm-Orgel in der Stiftskirche in Kaufungen soll spätestens im Jahr 2018 abgeschlossen sein. Bis dahin müssen die Förderer des fast 1000 Jahre alten Gotteshauses noch einiges an Geld sammeln, um die voraussichtlichen Kosten von 420 000 Euro für die Restaurierung des Instruments decken zu können.

Der Rotary Club Kaufungen-Lossetal veranstaltet zugunsten der Restaurierung der Orgel, die derzeit noch nicht bespielbar ist, am Pfingstmontag, 9. Juni, ein Konzert in der Stiftskirche. Die Interpreten des Abends – Organist Eckhard Manz, Mitglied im Rotary Club Kassel und Joachim Pfannschmidt (Rotary Club Kaufungen-Lossetal) am Horn – werden an diesem klassischen Konzertabend ab 19.30 Uhr unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saens, Ernst Krenek und Olivier Messiaen spielen. Da die große Orgel noch nicht funktionstüchtig ist, spielt Organist Manz auf dem kleineren Ersatz-Instrument im vorderen Bereich des Gotteshauses.

„Der Kartenvorverkauf läuft schon“, sagte der Organisator des Konzerts, Günter Wöbken (Rotary Kaufungen-Lossetal).

Karten gibt es für 15 und 20 Euro bei Optik Wetzel, Leipziger Straße 443 in Kaufungen, Telefon: 05605/4008; sie können auch vorbestellt werden bei Günter Wöbken, Telefon: 05605/70503 und im Internet unter guenter.woebken@gmx.de (pth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.