Nach Hinweis: Autodieb in Niederkaufungen geschnappt

Kaufungen. Wegen des Verdachts, in Kassel einen Opel Vectra gestohlen zu haben, ist ein 37-jähriger Mann am Sonntagmittag in Niederkaufungen vorläufig festgenommen worden. Wie Polizeisprecherin Sabine Knöll mitteilte, hatte ein Zeuge von einem Wagen berichtet, der mit quietschenden Reifen durch den Ort fuhr.

Eine Zivilstreife stellte daraufhin den Obdachlosen in der Kurzen Straße. Der Mann habe sich widerstandslos festnehmen lassen, so die Sprecherin.

Die Ermittlungen ergaben, dass der einschlägig vorbestrafte Mann den Wagen vom Betriebsgelände eines Schrotthändlers in Sandershausen gestohlen hatte. An dem Opel Vectra waren laut Polizei zwei unterschiedliche Kennzeichen angebracht. Diese seien in Bettenhausen gestohlen worden. In dem Wagen fanden die Polizeibeamten Aufbruchswerkzeug und Diebesgut, darunter ein Handy. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.