Nachts in Baunatal zwei Fahrzeuge gestohlen

Baunatal. Ein Klein-Lkw der Marke Volkswagen wurde in der Nacht zu Freitag in Hertingshausen gestohlen. Nach Angaben von Polizeisprecher Marco Abersfelder hatte der Fahrer das Fahrzeug an der Hans-Lange-Straße abgestellt.

Am Morgen bemerkte ein 55-jähriger Mitarbeiter im Außendienst, dass der Transporter verschwunden war und alarmierte die Polizei.

Nach Angaben des Polizeisprechers blieb die Fahndung nach dem Klein-Lkw mit dem amtlichen Kennzeichen KS R 341 bisher erfolglos. An dem Fahrzeug befinden sich eine Anhängerkupplung und ein Dachgepäckträger. Den Sachschaden geben die Beamten mit rund 10.000 Euro an.

In derselben Nacht entwendeten unbekannte Täter in Großenritte ein Motorrad. Die schwarz-gelbe Yamaha vom Typ FZ 1 wurde von einem Grundstück an der Straße Leiselwiesenanger gestohlen. Der 41-jährige Besitzer der Maschine bemerkte den Diebstahl am Freitagmorgen.

Laut Polizeisprecher war das Motorrad mit einem Lenkradschloss und einer zusätzlichen Kralle am Vorderrad gesichert. Es bestehe die Vermutung, dass die Maschine mit dem Kennzeichen KS MR 3 von den Tätern komplett abtransportiert wurde.

Die Beamten schließen nicht aus, dass die beiden Straftaten in einem Zusammenhang stehen. (sok)

Hinweise an die Polizei: 05 61 / 91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.