Kindergarten hat Namen bekommen

Nachwuchs schiebt Wolken

Baunatal. Wolkenschieber, so heißt jetzt der Kindergarten in Hertingshausen. Der Name orientiert sich am Necknamen des Dorfes. Weil oft Unwetter aus Richtung des höher gelegenen Hertingshausen kamen, sagten früher die benachbarten Kirchbaunaer: Die Hertingshäuser haben die Wolken heruntergeschoben. Daraus wurden die Wolkenschieber.

Das Sommerfest, bei dem der neue Name bekannt gegeben wurde, ist noch in guter Erinnerung. An jenem Tag wurde auch ein entsprechendes Schild am Eingang des Kindergartens enthüllt. Im Mönchweg in Hertingshausen befindet sich einer von elf städtischen Kindergärten. In zwei Gruppen werden 32 Kinder betreut. Es gibt noch freie Plätze, ab Sommer auch für Kinder unter drei Jahre. (ing)

Kontakt: Rathaus Baunatal, Heike Reichert, Telefon 05 61/4 99 21 12. HINTERGRUND

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.