Baunataler Sommer läuft 2012 im Herbst - Name gesucht

Im Herbst zu Gast: Die aus den USA stammende Entertainerin Gayle Tufts. Das Bild entstand bei ihrem Auftritt 2009 in Baunatal. Archivfoto: Schachtschneider/nh

Baunatal. Der nächste Baunataler Sommer findet im Herbst statt. Das Kulturfestival, das zum Beispiel die amerikanisch-deutsche Entertainerin Gayle Tufts präsentiert, geht 2012 vom 28. September bis 7. Oktober über die Bühne.

Aber unter welchem Namen? Sommer im Herbst? Klingt nicht sehr überzeugend. Deshalb kommt hier der letzte Aufruf, einen neuen Slogan zu finden.

Unsere Zeitung und die Stadt Baunatal haben nämlich einen Namenswettbewerb gestartet. Fast 40 Vorschläge sind bereits eingegangen, über weitere Ideen freuen wir uns ebenso.

Bitte senden Sie Ihren Vorschlag per E-Mail an die Adresse baunatal@hna.de oder per Post an: HNA-Redaktion Baunatal, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir zehn Festival-Gutscheine à 15 Euro Wert. Unter Vertrag oder in Aussicht hat die Stadt übrigens schon diese Gaststars: Basta (29. September), Tobias Mann (30. September), Klaus Doldingers Passport (2. Oktober), Gayle Tufts (3. Oktober), Horst Schroth (4. Oktober) und Bruno Jonas (5. Oktober). (ing)

Vorverkauf: Rathaus, Zimmer 109, Tel. 05 61/4 99 22 14.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.