Narrenkappe aufgesetzt – Prinzenpaar: Markus I. und Jeannette I.

Lossesterne eröffneten Karnevalssession

+
Tanzen seit drei Jahren im Verein: (Von links) Finja (5), Leni (7) und Josefine (6) gehören zu den Mini-Sternchen der Karnevals- und Tanzsportgemeinschaft Losseterne.

Kaufungen. „Kaufungen Helau! Lossesterne Helau! Prinzenpaar Helau!“, rufen die Lossesterne vom SV Kaufungen 07 und Freunde des Vereins am 11.11. um 11.11 Uhr an der Hessenperle. Die Narrenkappen werden aufgesetzt, die Karnevalssession ist eröffnet.

„Wir feiern Karneval aus Spaß an der Freude“, sagt Spartenleiter Joachim Heinz, der den Verein 2007 mitgegründet hat. „Ich finde es toll, die Kinder tanzen zu sehen, denn meine beiden Töchter sind auch im Verein.“ Mit musikalischer Unterstützung von „Starlight“ holten die verschiedenen, nach Alter gestaffelten Tanzgruppen das Prinzenpaar ab. Markus I. und Jeannette I. sind bereits in der zweiten Session das Prinzenpaar und repräsentieren den Verein.

„Es ist gar nicht so einfach jemanden zu finden, der den Job übernimmt“, sagte Detlef Warmuth. „Man muss Veranstaltungen bei anderen Karnevalsvereinen besuchen, das ist ein großer Zeitaufwand.“ Warmuth ist Schriftführer des Fördervereins „Freundeskreis der Lossesterne“. Der Verein wurde 2007 zur gleichen Zeit wie die Lossesterne von Wolfgang Hottenroth gegründet und zählt 65 Mitglieder. „Wir sind dazu da, die Lossesterne finanziell zu unterstützen“, erklärt Warmuth. „Wir helfen zum Beispiel bei der Finanzierung der Kostüme.“ Seine Enkelin Annika Warmuth ist Junioren-Tanzmariechen.

Bis Aschermittwoch gibt es noch viel zu feiern: Den Rathaussturm, die öffentliche Karnevalsveranstaltung, den Kinderkarneval und den Rosenmontagsumzug.

Außerdem finden bis Februar viele Tanzturniere statt, an dem die Karneval- und Tanzsportgemeinschaft Lossesterne ihr Können mit anderen Vereinen misst. (ptz)

Fotostrecke: Lossesterne eröffneten Karnevalssession

Lossesterne eröffneten Karnevalssession

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.