Neue T-Shirts für junge Karnevalistinnen

+
Auf dem Bild sind zu sehen (hinten von links) Betreuerin Lucia Käst, Vorsitzender Frank Altrogge, Dieter Michel und Klaus-Dieter Hendrich (Ehrenritter), Trainerin Ingrid Wenzel, Rolf Bialecki (Ehrenritter) und Trainerin Camilla Keim.

Lohfelden. Der Rat der Ehrenritter hat der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Lohfelden 2500 Euro für die Jugendarbeit und neue T-Shirts für die Grün-Weiße Garde zur Verfügung gestellt.

Sitzungspräsident Dieter Michel unterstrich, wie sehr den Ehrenrittern die Förderung der tanzenden karnevalistischen Jugend in Nordhessen am Herzen liegt. Den Nachwuchsgruppen in Lohfelden gehören 100 Aktive an. 30 Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren tanzen bei der Grün-Weißen Garde.

Sie werden spielerisch mit den Grundlagen des karnevalistischen Tanzsports vertraut gemacht, lernen Schau- und Gardetänze. Die Ergebnisse der Trainingsarbeit aller Tänzerinnen lassen sich bei den Karnevalsveranstaltungen sehen. (ppw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.