Sponsoren haben zusammen mit Gemeinde acht Hinweistafeln in Kaufungen aufgestellt

Neue Wegweiser für Touristen

Sponsoren sorgen für Orientierung: Ulrich Kellner (Kellner Haus- und Küchengeräte, von links), Peter Viehmann (Restaurant Tresor), Thomas Rausch (Kasseler Sparkasse), Jochen Batz (Holzbau Batz), Beigeordnete Doris Bischoff, Sven Schönebach (Hotel Steinertsee), Thomas Smit (Edeka), Yvonne Prekop (Agentur Kreatyv), Henrik Müller (Verkehrsverein Kaufungen) und Peter Ahlborn (Sparkassenversicherung) schauten sich die Tafel am Wohnmobil-Platz an. Foto: Dilling

Kaufungen. Wo geht es eigentlich zum Bergwerksmuseum Rossgang? Wie komme ich auf kürzestem Weg zu den Sinnesgängen der Alten Ziegelei? Solche Fragen mögen sich beispielsweise Wohnmobil-Touristen stellen, wenn sie in Kaufungen ankommen.

Ab jetzt erhalten sie auch schnelle Antworten, können sich gut orientieren: Handel- und Gewerbetreibende haben insgesamt acht Hinweistafeln mit Lageplänen und wertvollen Informationen über das Gemeindeleben gesponsert, der Kaufunger Bauhof hat sie an strategisch günstigen Stellen, wie dem Wohnmobil-Stellplatz am Ortseingang und an Radweg-Routen installiert.

Die Tafeln würden hoffentlich noch mehr Touristen locken, die Sehenswürdigkeiten Kaufungens zu erkunden, sagte Ulrich Kellner, Vorsitzender des Verkehrs- und Gewerbevereins bei der Enthüllung der Tafel am Wohnmobil-Platz. Die Este Beigeordnete Doris Bischoff (SPD) bedankte sich für das Engagement der Geschäftsleute. Zu den genauen Kosten wollte Kellner allerdings nichts sagen. Auf den Tafeln sind sogenannte QR-Codes aufgedruckt, mit deren Hilfe Besitzer von Smartphones unmittelbar auf die Internetseiten vieler Kaufunger Einrichtungen und Anbieter gelangen können.

Nächstes Jahr werde man den Wegweiser auch in Papierform herausbringen, kündigte Kellner an. Die Flyer sollen dann in unmittelbarer Nähe der Tafeln deponiert werden. (pdi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.