Anmeldungen sind noch möglich

Grimmsteig-Tage vom 21. bis 24. Juni 2018: Alle Wanderungen und Karte mit Strecken

Nieste. Wanderer aus ganz Deutschland kommen bei den Grimmsteig-Tagen von Donnerstag, 21. Juni, bis Sonntag, 24. Juni 2018, in Nordhessen zusammen. Hier finden Sie alle Wanderungen mit Startzeiten im Überblick.

Dieses Jahr bieten die Veranstalter erstmals Strecken über 111 Kilometer an.

Freitag 

• 1.30 Uhr: Grimmsteig Extrem XL über 169 Kilometer, los geht es in Dörnhagen.

• 8 Uhr: Grimmsteig Extrem über 142 Kilometer, Start ist an der Königs-Alm.

• 14 Uhr: Grimmsteig 2 XL (111 Kilometer) und „Hänsel und Gretel“-Wanderung (27 Kilometer) – je ab Dörnhagen.

• 16.30 Uhr: „König Drosselbart“-Wanderung über 16 Kilometer, Start ist in Lohfelden-Vollmarshausen.

• 18 Uhr: „Sterntaler“-Wanderung über zehn Kilometer, los geht es in Niestetal-Heiligenrode.

• 20 Uhr: Grimmsteig Classic über 84 Kilometer, Start ist an der Königs-Alm.

• 21 Uhr: Grimmsteig Nachttour (44 Kilometer) und Abendwanderung zum „HR 4“-Event mit Carsten Gohlke in Wattenbach (fünf Kilometer) - je ab Wellerode.

Samstag 

•  5.30 Uhr: Energieweg über 54 Kilometer, Start ist in Lohfelden.

• 7 Uhr: Grimmsteig-Marathon über 40 Kilometer, Beginn ist in Hasselbach.

• 9 Uhr: Mülmisch-Tour über 34 Kilometer, Start ist in Hessisch Lichtenau.

• 11 Uhr: „Frau Holle“-Wanderung über 25 Kilometer, ab Velmeden.

• 12 Uhr: „Hans im Glück“-Tour für Menschen mit Behinderung. Strecke ist vier Kilometer lang und startet in Sandershausen/Staufenberg.

• 14 Uhr: „Rumpelstilzchen“-Wanderung über 14 Kilometer, Beginn in Wickenrode.

• 14 Uhr: Almumtrieb-Tour über zehn Kilomter, ab der Königs-Alm.

Sonntag 

• 10 Uhr: Bei der Bambini-Wanderung begleitet Frau Holle die jüngsten Teilnehmer samt Eltern, Geschwistern und Großeltern. Die Strecke ist drei Kilometer lang, Start ist in Hessisch Lichtenau.

Für die Teilnehmer der Grimmsteig-Tage gibt es diverse Versorgungsposten mit Essen und Getränken. Das Orga-Team verweist auf die Buslinie 34, mit der die Königs-Alm gut zu erreichen ist. 

Routen der Grimmsteig-Tage 2018 im Überblick. (Komplette Grafik: Bild oben rechts vergrößern)

Kürzlich haben wir über die Helfer der Grimmsteig-Tage berichtet, die das Wander-Event vorbereiten. Außerdem gibt es hier einen HNA-Bericht über Bernd Erkelenz aus Westuffeln, der dieses Jahr an der Grimmsteig Extrem XL-Wanderung teilnimmt

Infos und Anmeldung: unter Tel.: 05605/92 52 18 oder im Internet unter www.grimmsteig.de/grimmsteig-tage

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.