Haftbefehle nach Einbrüchen in Nieste

Haftbefehle nach Einbrüchen in Nieste: Junge Täter jetzt in U-Haft

Nieste/Hann. Münden. Die beiden jungen Männer, die am Mittwochvormittag nach Einbrüchen in Nieste festgenommen wurden, sitzen jetzt in U-Haft. Das teilte Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch mit.

Ein Zeuge hatte die beiden 20 und 21 Jahre alten Täter aus Hann. Münden beobachtet und die Polizei alarmiert. Beamte des Reviers Kassel-Ost nahmen die Männer daraufhin vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen erließ ein Haftrichter am Amtsgericht Hann. Münden nun Untersuchungshaftbefehle.

Nach ersten Ermittlungen der Kasseler Kripo werden dem Duo mindestens vier Wohnungseinbrüche am Tag ihrer Festnahme – zwei davon waren Versuche – in Nieste zur Last gelegt. Die Polizei fand in der Nähe des Festnahmeorts im Helser Weg Diebesgut aus den morgendlichen Einbrüchen.

Die Ermittler prüfen, ob die beiden jungen Männer für weitere Wohnhauseinbrüche im nordöstlichen Landkreis Kassel und in Südniedersachsen in Betracht kommen. Die Ermittlungen dauern an. (hog)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.