Polizei sucht nach Zeugen

Zwei Audis in Kassel und Niestetal gestohlen

Niestetal/Kassel. Nachdem es in der Nacht zu Mittwoch zu zwei Autodiebstählen kam, wurde die Fahrzeuge bereits im Laufe des Mittwochs sichergestellt. 

Aktualisiert um 17.17 Uhr: Polizeibeamten aus Brandenburg gelang die Festnahme der beiden tatverdächtigen Autofahrer. Zuerst fiel das in Niestetal entwendete Audi A 5 Cabriolet auf der Autobahn 13 im Raum Cottbus auf. 

Eine Funkstreife stoppte den Wagen und nahm den 36 Jahre alten Fahrer aus Polen fest. Ob er auch für den Diebstahl verantwortlich ist, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Der Wagen war aus der Straße „Am Balkenstrick“ in Heiligenrode gestohlen worden. 

Der in Kassel-Bettenhausen gestohlene Audi A 4 fiel etwas später einer Streife auf der Autobahn 15, ebenfalls bei Cottbus, auf. Der Fahrer missachtete die Stoppzeichen der Brandenburger Funkstreife und trat die Flucht an. Auf einer Landesstraße verursachte er in der Ortschaft Bohsdorf Vorwerk einen Unfall, bei dem er selbst und eine Frau mit ihren beiden Kindern im unfallbeteiligten Auto leicht verletzt wurden. Die Beamten konnten anschließend den 36 Jahre alten Flüchtenden festnehmen. 

Auch hier wird nun geprüft, ob er den Audi in Kassel entwendet hatte. Die Polizei geht bislang davon aus, dass die beiden Täter Komplizen sind und sucht nach Hinweisen von Zeugen. 

Infos dazu an Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.