Polizei sucht nach Zeugen

Blauer Mercedes im Wert von 50.000 Euro in Niestetal gestohlen

Niestetal. Im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode ist ein blauer Mercedes E 500 mit dem Kennzeichen KS-E 3537 gestohlen worden. Die Täter schlugen in der Nacht zu.

Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

In der Nacht zum Mittwoch ist im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode ein blauer Mercedes E 500 mit dem amtlichen Kennzeichen KS-E 3537 entwendet worden. Die Täter sind bislang unbekannt.

Laut Polizei war die Tatzeit am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr. In dieser Zeit hörte ein Nachbar des bestohlenen Autobesitzers, wie der Wagen gestartet wurde. Der blaue Kombi war von seinem Besitzer vor der Haustür in der Straße „Am Spitzen Berg“ verschlossen und ordnungsgemäß geparkt worden. Die Fahndung nach dem knapp vier Jahre alten und aktuell rund 50.000 Euro teuren Mercedes Kombi verlief bislang ohne Erfolg.

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder etwas zum Verbleib des E 500 sagen können, sich unter der Telefonnummer 0561/91 00 bei der Polizei in Kassel zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.