Täter hat Schmuck im Wert von rund 2.500 Euro erbeutet

Diebstahl in Niestetal: Opfer hält Einbrecher für Gärtner

Niestetal. Ein Dieb ist am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Sandershäuser Straße/Ecke An der Autobahn im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode eingebrochen.

Wie Polizeisprecher Torsten Werner mitteilt, hat der Täter Gold- und Silberschmuck im Wert von rund 2.500 Euro erbeutete.

Das Opfer, eine dort wohnende Seniorin, erblickte den Täter noch im Garten. Sie hielt ihn für den Gärtner, der sogar noch freundlich winkte, bevor er die Flucht antrat.

Laut Polizei stieg der Einbrecher über ein gekipptes Fenster in das Haus ein. Dort stahl er aus verschiedenen Zimmern drei Goldringe sowie vier Kassetten mit weiterem Gold- und Silberschmuck. Anschließend flüchtete er in Richtung Ortskern. Erst als die Seniorin wenige Zeit später den Diebstahl bemerkte, alarmierte sie über einen Nachbarn die Polizei.

Das Opfer beschreibt den Einbrecher wie folgt: Der Mann ist Ende 20 bis 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat eine normale Figur und gelockte, schwarze Haare. Er sei mit einer blauen Arbeitsjacke und einer dunklen Hose bekleidet gewesen.

Zeugen sollen sich unter Tel.: 0561/91 00 bei der Kasseler Polizei melden. 

Rubriklistenbild: © Daniel Maurer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.