Leser Johannes Brenner fotografierte die Vögel

Niestetal: Jungstörche zeigen erste Flugversuche

Bald flügge: Drei Jungstörche im Storchennest von Sandershausen, während die beiden Altstörche auf Futtersuche waren. Foto:  Johannes Brenner

Niestetal. Die drei Jungstörche im Storchennest von Sandershausen hat unser Leser Johannes Brenner am Samstag in voller Größe fotografiert.

Das Bild entstand, während die beiden Altstörche auf Futtersuche waren.

Zwei der Jungstörche erreichen beinahe die Größe ihrer Eltern. Der dritte Jungstorch ist allerdings noch ein wenig kleiner. Das Trio absolviert bereits kleine Flugübungen, beziehungsweise kleine Luftsprünge, die schon am Nestrand ausgeführt werden. Doch bis die Jungstörche zum ersten richtigen Flug aufbrechen werden, wird es wohl noch einige Zeit dauern.

In der Regel ziehen die Jungstörche im August als Erste in Richtung Süden. Die Altstörche folgen dann einige Zeit später, wenn sie sich von der Aufzucht der Jungtiere erholt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.