Kursrallye geht weiter: SMA peilt 30 Euro an

Die SMA-Aktie hat ihre Kursrallye auch am Dienstag fortgesetzt. Das Papier legte in der Spitze gut zwölf Prozent zu und beendete den Handel mit einem Plus von 9,84 Prozent auf 28,64 Euro.

Damit haben die Titel seit vergangenem Donnerstag fast 44 Prozent an Wert gewonnen.

Grund sind sehr positive Analystenkommentare infolge guter Geschäftszahlen und der Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognose. Wie berichtet, strebt der Solartechnik-Hersteller einen Jahresumsatz von nunmehr 800 bis 850 Millionen Euro an. Bislang waren maximal 770 Mio. Euro erwartet worden. Das Ergebnis soll sich zwischen minus 25 Mio. und null Euro einpendeln. Bislang war ein Minus von 30 bis 60 Mio. Euro prognostiziert worden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.