Nach Busbrand: Straße in Sandershausen wird repariert

Niestetal. Rund 4500 Euro soll die Erneuerung der durch den jüngsten Busbrand beschädigten Fahrbahn der Landesstraße in Niestetal-Sandershausen kosten. Das teilte Horst Sinemus, Sprecher von Hessen Mobil, auf HNA-Anfrage mit.

Ein Linienbus des Nordhessischen Verkehrs-Verbunds war am Montag in Höhe des EAM-Umspannwerks in Brand geraten und von den Flammen zerstört worden.

Dabei wurde auch die Straße beschädigt. 30 Quadratmeter Fläche müssten laut Hessen Mobil zeitnah erneuert werden. Ob auch eine festinstallierte Radaranlage sowie in der Fahrbahn eingelassene Induktionsschleifen zu Schaden gekommen sind, konnte von Seiten der Gemeinde bisher nicht bestätigt werden. (ali)

Rubriklistenbild: © Hessennews.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.