Helga Luedtke und ihrem Mann gehörte früher das Grundstück

Nach Leichenfund: Gruselgarten in Sandershausen war mal Party-Paradies

+
Gepflegt und Ort für viele Feiern: So sah die Gartenlaube aus, als sie noch im Eigentum von Helga und Gerhard Luedtke gewesen ist.

Kassel/Niestetal. Helga Luedtke aus Kassel gehörte früher das verwilderte Grundstück in Niestetal, auf dem jetzt eine Leiche gefunden wurde. Sie berichtet, wie es dort einst war.

Als Helga Luedtke am Dienstagmorgen die Zeitung las, da war die 89-jährige Dame aus dem Kasseler Stadtteil Kirchditmold fix und fertig. „Ich habe hier gesessen und geheult“, erzählt sie. Helga Luedtke erfuhr aus der Zeitung, dass in einem völlig verwahrlosten Garten in Niestetal eine stark verweste Leiche gefunden worden ist. In ihrem ehemaligen Garten.

Bei dem verwilderten Grundstück mit der heruntergekommenen Hütte, in der die Leiche lag, handelt es sich nämlich um den Garten, der Helga und ihrem mittlerweile verstorbene Mann Gerhard viele Jahre lang gehörte. Der Garten an der Hugo-Preuss-Straße in Niestetal war quasi das zweite Zuhause des Ehepaares aus Kassel. „Wir sind jeden Tag nach der Arbeit dorthin gefahren“, erzählt Helga Luedtke, die früher als Arzthelferin gearbeitet hat. Ihr Mann war Speditionskaufmann.

Besuch vom Bruder: Gerhard Luedtke (rechts) in seinem Garten mit Alois aus Mexiko.

Aber nicht nur das kinderlose Ehepaar verbrachte seine Freizeit in dem Garten, der über drei Ebenen angelegt war. Auch die Verwandtschaft (einmal im Jahr kam sogar Gerhards Bruder Alois aus Mexiko mit Familie) und Freunde hielten sich hier regelmäßig auf. „Wir sind nie allein gewesen“, erzählt Helga Luedtke. Es wurde gegrillt, gefeiert. Jeder brachte etwas mit.

„Ist denn bei Luedtkes wieder Kirmes? Das haben die Leute gerufen, die an unserem Garten vorbei gekommen sind“, erzählt die 89-Jährige. Damals waren die Hecken um das Grundstück noch niedrig geschnitten, sodass jeder in den Garten habe reinschauen können. „Ihr habt keinen Garten, ihr habt einen Park. Das hat eine Freundin zu mir gesagt.“

Den Garten hätten sie und ihr Mann Anfang der 80er von einem älteren Ehepaar gekauft. Der Vorbesitzer sei Arbeiter gewesen, der beim Bau der Autobahn 7, die direkt am Garten vorbeiführt, beteiligt gewesen sei. In dieser Zeit habe sich der Mann das Grundstück gekauft und den Garten angelegt. Er habe auch die massive Gartenhütte gebaut.

Hat schöne Erinnerungen an ihren Garten: Helga Luedtke musste weinen, als sie von der Leiche in dem verwilderten Garten las.

Nachdem die Luedtkes den Garten übernommen hatten, investierten sie darin viel Arbeit und Geld. Und Herzblut. „Das war unser Hobby“, sagt die 89-Jährige. Oft hätten sie auch hier übernachtet.

Davon ließen sie erst ab, nachdem in die Gartenhütte mehrfach eingebrochen worden war und Unbekannte dort Vandalismusschäden hinterließen. Aus diesem Grund habe ihr Mann auch die Schilder an den Hütten angebracht, auf denen heute noch zu lesen ist: „Was würdet Ihr sagen, wenn man Euer oder das Anwesen Eurer Eltern zerstören würde? Denkt mal darüber nach!“ Auch ihr Hund wurde hier begraben.

Heruntergekommen: Der Garten ist mittlerweile verwildert und würde sich als Drehort für einen Gruselfilm eignen.

Nachdem es ihrem Mann gesundheitlich nicht mehr so gut gegangen sei, hätten sie sich entschieden, sich von dem Garten zu trennen. Das war im Jahr 2007. „Wir durften ihn aber nicht privat abgeben, sondern mussten ihn an die Gemeinde verkaufen“, erzählt Helga Luedtke.

Sie macht der Gemeinde große Vorwürfe, dass diese sich in den letzten Jahren nicht mehr um das Grundstück gekümmert hat, sodass es völlig verwilderte. „Wie kann es denn sein, dass niemand bemerkt, dass dort über Monate ein toter Mensch liegt?“ fragt die Seniorin.

Ihr Mann, der 2010 starb, habe es nicht mehr übers Herz gebracht, bei dem Garten vorbeizuschauen, nachdem sie ihn verkauft hatten. Helga Luedtke wagte den Schritt vor zwei Jahren, mit einer Bekannten. Damals sei schon alles sehr verwildert gewesen. Aber nicht so schlimm wie heute.

Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden

Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fisc her
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden
Verweste Leiche in Niestetaler Gartenlaube gefunden © A. Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.