Jährlicher Kapitalmarkttag

Nach Stellenabbau bei SMA: Freitag treffen sich Analysten und Investoren

Niestetal. Am Freitag findet in den Räumen des Solartechnik-Herstellers SMA der jährliche Kapitalmarkttag für Analysten, Investoren und Bankenvertreter statt.

Sie erwarten eine Antwort auf die Frage, mit welcher Strategie das Unternehmen aus der Krise kommen will. Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon muss liefern.

Wie berichtet, will SMA bis Jahresmitte vor dem Hintergrund eingebrochenen Umsätze und eines Verlust von bis zu 115 Millionen Euro im vergangenen Jahr weltweit 1600 seiner knapp 4700 Vollzeitstellen abbauen, davon 1300 in Niestetal und Kassel.

Wir werden Sie unter anderem auf Kassel Live und Radio HNA über die Veranstaltung informieren. (jop)

Lesen Sie dazu auch:

- Hiobsbotschaft aus Niestetal: SMA streicht ein Drittel seiner Stellen

- Drastischer Stellenabbau: SMA-Pläne schockieren Beschäftigte

- SMA-Aktie setzt rasante Talfahrt fort

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.