Naturbadeteich: Besucherzahl wird wegen Hitze begrenzt

Niestetal. Um eine Überlastung des Naturbadeteichs in Sandershausen zu verhindern, wird die Zahl der Besucher an diesem Wochenende voraussichtlich begrenzt. Das teilte die Gemeinde Niestetal am Freitag mit.

„Es ist deshalb damit zu rechnen, dass zu bestimmten Zeiten Einlass nicht gewährt werden kann“, erklärte eine Sprecherin. Bei der Begrenzung der Besucherzahl gehe es darum, die Biologie des Naturerlebnisbades zu erhalten.

Seit dem Umbau des früheren Freibades war es wiederholt zu Verunreinigungen und Keimbelastungen des Wassers gekommen, die eine zeitweise Schließung des Schwimmteichs nach sich zog. (ket)

Das Naturerlebnisbad Niestetal ist täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.