Niestetals Geschichte in Bildern

Der Arbeitskreis „Bilddatenbank und Bildarchiv Niestetal“ lädt für das erste Novemberwochenende zur Fotoausstellung „Historische Häuser in Niestetal“ in den großen Sitzungssaal des Niestetaler Rathauses ein.

Am Samstag, 2. November, ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag, 3. November, von 11 bis 17 Uhr. Unter anderem wird an die Bombenangriffe vor 70 Jahren erinnert, die das historische Ortsbild Sandershausens fast vollständig zerstörten. In einer fast einjährigen Vorbereitungszeit hat der Arbeitskreis die Ausstellung konzipiert und organisiert. Fleißig wurden viele Stunden Fotos gesammelt, eingescannt und bearbeitet, so dass nun den Besuchern der Austellung über 200 Fotos präsentiert werden können. Zu jedem Bild gibt es Informationen, und auf Ortsplänen wird dargestellt, wo die Häuser stehen oder gestanden haben. Der Eintritt ist frei, für Essen und Trinken wird gesorgt. (tzi) Foto: privat/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.