Nikolausmarkt in Baunatal

+
Gemütlicher Treffpunkt: An den Ständen kann man mit Glühwein, Punsch und anderen Leckereien die Adventszeit genießen.

Schon einen Tag vor Nikolaus eröffnet der Nikolausmarkt in Baunatal. Von Mittwoch, 5. Dezember bis zum Sonntag, 9. Dezember wird es am Marktplatz weihnachtlich zugehen.

Musikalisch stimmen ein DJ und verschiedene Musikgruppen darauf ein. Am Donnerstag, 6. Dezember, ist Nikolaustag. Dann wird der Nikolaus um 17 Uhr mit seiner Kutsche vorfahren und Geschenke mitbringen – natürlich nur für brave Kinder.

Vom Adventskalender an der Fassade der Raiffeisenbank werden an jedem Nikolausmarkttag gleich mehrere Türchen geöffnet. Rund 40 Anbieter präsentieren ihre Waren, von Spielzeug über Weihnachtsdekoration bis hin zu Schmuck und Porzellan. Überall wird es nach gebrannten Mandeln duften – ein Geruch, der unbedingt dazu gehört. Jeden Abend gegen 19.30 Uhr beschließen Turmbläser den Markt mit weihnachtlichen Melodien.

Am Sonntag steht eine Weihnachtsshow für die ganze Familie auf dem Programm. Gleich zwei Weihnachtsmänner unterhalten als Willi Manilli Zuschauer jeglichen Alters. (zip)

Infos zum Programm:

www.baunatal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.