Experten vor Ort

Nordhessische Reisemesse weckt Urlaubsträume

Baunatal. Jede Menge Urlaubsstimmung gab es am Wochenende bei der ersten Nordhessischen Reisemesse in der Baunataler Stadthalle.

Unter dem Motto „Wünsche werden Reise“ richteten die fünf DER-Reisebüros in Baunatal, Kassel und Vellmar die Veranstaltung aus und brachten über 25 namhafte Veranstalter wie Costa, TUI-Cruises, Aida, Hurtigruten und MSC Kreuzfahrten zusammen, die jede Menge Reise-Informationen im Gepäck hatten. Ob Kreuzfahrt, Fernreise mit dem Flugzeug oder eine regionale Fahrradtour - die Unternehmen waren auf alle Reisewünsche der Besucher eingestellt.

Die Experten vor Ort beantworteten Fragen rund um das Thema Traumurlaub. Livevorträge zu interessanten Reisezielen rundeten das vielfältige Programm ab. Ergänzt wurde die Messe außerdem durch die Sonderausstellung „Entdecke die Region“ vom Stadtmarketing Baunatal, bei der zehn Aussteller die Vorzüge Nordhessens präsentierten. So wie Gästeführerin Cäcilia Winter aus Kassel. „Ich beantworte alle Fragen rund um den Herkules, Neue Galerie und was man sonst noch so in Kassel unternehmen kann“, sagte sie.

Unter weißen Segeln über die Meere gleiten, Cluburlaub auf der Aida oder einmal das Traumschiffgefühl auf der MS Deutschland erleben - vor allem Schiffsreisen standen bei der Nordhessischen Reisemesse im Vordergrund. Auch Rüdiger Hungerland (50) und sein Sohn Matthias (22, beide Baunatal) können sich vorstellen, die nächste Familienreise mit einem Schiff zu unternehmen. „Bisher sind wir immer geflogen, aber eine Kreuzfahrt ist eine gute Alternative“, sagte Rüdiger Hungerland.

Vor allem eine Reise mit dem Segelschiff fänden die beiden Männer sehr interessant. Sie informierten sich bei Thomas Petersen von SeaTravel. Auch kulinarisch hatte die Reisemesse einige Höhepunkte zu bieten. Bei Nina Hehl und Nadine Liebertz (Club Magic Life) konnten sich die Gäste eine Gewürzmischung nach ihrem Geschmack mixen lassen, und Marco von der Trattoria Pippo (Kassel) entführte die Gäste auf eine kulinarische Italienrundreise.

Bilder von der Messe

Nordhessische Reisemesse in der Baunataler Stadthalle

Die erste Nordhessische Reisemesse war für die Veranstalter ein voller Erfolg. „Unsere Erwartungen wurden bereits am ersten Tag völlig übertroffen“, sagte DER-Verkaufsleiter Frank Möller und lobte die Aktionsstände der Veranstalter. „Wir haben mit 2000 Besuchern an beiden Tagen gerechnet.“ Nun hätte man bereits am ersten Messetag die 1500-Marke geknackt, sagte er. Am zweiten Tag lockten Baunatals Geschäftsleute beim verkaufsoffenen Sonntag mit interessanten Angeboten.

Von Tina Hartung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.