Obervellmarer Sportclub bietet neue Pilates-Kurse für Berufstätige an

Gesundheitssport: Mit geschmeidigen und harmonischen Bewegungen wird beim OSC Vellmar der Aufbau und die Stärkung der Muskulatur nach der ganzheitlichen Pilates-Methode trainiert. Foto: Brandau

Vellmar. Seit 2009 gehört Pilates zum ständigen sportlichen Angebot der Turnabteilung des Obervellmarer Sport Clubs, (OSC Vellmar) der sich insbesondere dem Gesundheitssport verschrieben hat.

Neue Trainingsangebote bietet der Verein jetzt berufstätigen Frauen und Männern. Die beiden neuen Kurse starten am Dienstag, 17. April, von 17 Uhr bis 18.15 Uhr und von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr in den neuen Räumen des vereinseigenen Clubhauses an der Heckershäuser Straße.

Pilates wurde Mitte der 1920er-Jahre von dem Deutschen Joseph Hubert Pilates erfunden und ist ein ganzheitliches Trainingssystem in der Verbindung von Bewegung, Atmung und Kraft. Es soll die Muskulatur mit Hilfe des Geistes fördern und kontrollieren.

„Es geht dabei nicht um höher, schneller und weiter, sondern um gesundes, effizientes und dem Körper angemessenes Training, an dem alle Altersgruppen teilnehmen können, egal welchen Trainingsstand sie besitzen“, erklärt Übungsleiterin Steffi Mumberg.

Alle Bewegungen, die in der Regel nicht neu sind, werden mit den Prinzipien von Pilates verbunden. Soll heißen, dass einerseits Wert auf die Harmonie von Körper, Geist und Seele gelegt wird und andererseits auch auf gute Körperhaltung, auf Kraft und innere Stärke sowie auf geschmeidige Bewegungen. „Bei den Übungen stehen fließende Bewegungsabläufe, die Stimulation der Tiefenmuskulatur und die Mobilisierung von Wirbelsäule und Muskulatur im Vordergrund“, erklärt die 48-Jährige. Dabei gehe Qualität vor Quantität.

Kontakt: Weitere Infos und Anmeldungen bei Angelika Bürger, Tel. 0561/8 22 100.

Von Werner Brandau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.