Abschlussfest der Sommerferienspiele – 600 Besucher genossen umfangreiches Programm

Olympische Flamme auch in Vellmar

Unterwegs als Fackelläufer: Paul Bischoff lief als Fackelläufer in die Vellmarer Halle ein.

Vellmar. Paul ist sich der Bedeutung seines Auftritts bewusst. Schließlich trägt er als Fackelläufer die olympische Flamme in seinen Händen. Entsprechend langsam, gemächlich und würdevoll läuft er am Freitagnachmittag in die Vellmarer Schulsporthalle ein. Begleitet vom lang anhaltenden Applaus der 600 Gäste. Der sportliche Junge war eines der 272 Kinder, die an den zweiwöchigen Sommerferienspielen der Stadt Vellmar teilgenommen hatten und sich nun bei der Abschlussveranstaltung in ihren jeweiligen Altersgruppen dem Publikum aus Eltern und Freunden präsentierten.

„Auf das Abschlussfest freuen sich die Kinder sehr. Mit ihren Darbietungen zeigen sie, mit wie viel Spaß sie in den vergangenen Tagen bei der Sache waren und lassen das Publikum besonders gern daran teilhaben“, resümierte Organisator Axel Rose.

So überzeugten denn auch Paul und seine Teamkollegen bei den dargebotenen unterhaltsamen olympischen Disziplinen mehr durch schauspielerisches Talent als durch sportliche Höchstleistungen. Da machte es auch niemandem etwas aus, dass die olympische Flamme plötzlich erlosch, die Speerwerferin ihr Wurfgerät verlor oder die Hürdenläufer nacheinander auf einer Bananenschale ausrutschten.

Mit Freude bei der Sache waren auch die Jüngsten, die als muntere Weltenbummler, mutige Safari-Kids, fröhliche Frösche oder als originell kostümierte Harry-Potter-Gruppe das Publikum verzauberten.

Die Lacher auf ihrer Seite hatten die diversen Theatergruppen, die ihre Stücke mit originellen Requisiten, Ideenreichtum und Wortwitz eindrucksvoll in Szene setzten.

Großen Anklang fanden zudem das Dschungel-Fieber-Lied der gleichnamigen Gruppe des Teamer-Duos Lisa Nebenführ und Johanna Specht.

Von Martina Sommerlade

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.