Eiskaltes Wetter bremste Ausflugsfreude

Ostern zwischen Frost und Feiern

Schneegestöber, wolkenverhangener Himmel, Wind oder strahlender Sonnenschein: Die Osterfeiertage im Bauna-Tal boten von allem etwas. Nur die eisigen Temperaturen blieben treue Begleiter der wenigen Ausflügler.

Am Sonntagnachmittag wirkte Altenbauna zeitweise wie ausgestorben. Nur vereinzelte Spaziergänger waren – warm eingepackt – unterwegs. Die gerade eröffnete Minigolf-Anlage wartete vergeblich auf Spieler. Feierwillige schreckte das kalte Wetter aber nicht. Sie wärmten sich an den Osterfeuern im Bauna-Tal. Frühaufsteher besuchten die Osternachtgottesdienste. (pdi)

Ostern im Bauna-Tal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.