Jubiläumsfeiern im Juni und Oktober

Lohfelden und Berg in Österreich seit 25 Jahren verbunden

Idylle an einem Wanderweg in Berg im Drautal vor den Gipfeln der Kreuzeckgruppe. Foto:  Wohlgehagen

Lohfelden/Berg. Vor 25 Jahren wurde die Partnerschaft von Lohfelden mit der österreichischen Gemeinde Berg im Drautal (Österreich) besiegelt. Das Jubiläum soll vom 30. Mai bis 2. Juni in Berg und vom 11. bis 13. Oktober in Lohfelden mit gegenseitigen Besuchen gefeiert werden.

„Wir freuen uns sehr, auf eine so lange, gute und freundschaftliche Partnerschaft zurückblicken zu dürfen“, sagte Bürgermeister Michael Reuter (SPD), der seine Lohfeldener Delegation jetzt zur Fahrt ins Kärntner Land eingeladen hat. Der Reisegruppe werden Mitglieder der Gemeindevertretung, des Gemeindevorstandes, partnerschaftlich interessierter Gruppen und Musiker des Orchesters Lohfelden angehören.

Schon am 12. Mai reisen Sportler aus Oberkärnten an, um mit zwei Staffeln am Kassel-Marathon teilzunehmen. Nicht minder sportlich sind Lohfeldener Radler, die Ende August zu einer zweiwöchigen Biketour nach Berg im Drautal aufbrechen werden. Mit wechselseitigen Kunstausstellungen sollen im Jubiläumsjahr kulturelle Akzente gesetzt werden.

Zum Gegenbesuch im Oktober erwartet Lohfelden Musikgruppen und eine offizielle Abordnung aus Oberkärnten. Höhepunkte im Programm sind ein Festakt im Bürgerhaus und eine öffentliche Veranstaltung auf dem Löwenhof, für die die Liveband „Cindarella‘s Rockefellars“ verpflichtet wurde.

Die ersten freundschaftlichen Kontakte gab es lange vor der offiziellen Verschwisterung zwischen dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Lohfelden-Vollmarshausen und der Trachtenkapelle Berg. Die Volksmusiker und Tänzer aus der Oberkärntner Feriengemeinde gaben 1981 ein Konzert in der Gaststätte Kanngießer. Urlaubsreisen und weitere gegenseitige Besuche, auch von Musikgruppen und Künstlern, schlossen sich an.

Die gute Zusammenarbeit zwischen den Schwestergemeinden kann man an einigen Beispielen festmachen: Der Berg-im-Drautal Stand auf dem Lohfeldener Weihnachtsmarkt und die Beteiligung von Jugendlichen aus beiden Gemeinden am internationalen Jugendtreffen „4europe“ sind bereits Tradition. Auch das Zusammentreffen von Kulturschaffenden aus beiden Gemeinden und Praktika von Söhre-Schülern in Berger Betrieben gehen auf die kommunale Partnerschaft zurück. Nicht zuletzt haben viele Urlauber aus Lohfelden die Natur- und Gebirgslandschaft des Kärntner Oberlandes längst in ihr Herz geschlossen haben und sind regelmäßig in Berg zu Gast.

Dass auch Lohfelden schöne Seiten hat, zeigt der Fotokalender „25 Jahre Partnerschaft“ mit eindrucksvollen Bildern aus beiden Gemeinden. Der Kalender wird für sieben Euro an der Rathausinformation angeboten. (ppw)

Fotos der Partnerschaft

25 Jahre Partnerschaft zwischen Lohfelden und Berg in Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.