Spende hilft Begegnungsstätte

Mit Pinsel, Blatt und Farben

Baunatal / Kassel. Leinwände, Öl- und Aquarellfarben, Pinsel, Spezialpapier - all das konnte die Begegnungsstätte „amos“ der Baunataler Diakonie Kassel nun besorgen. Die Bruns-Stiftung-Jugend spendete Malutensilien im Wert von 2000 Euro, um Menschen mit Behinderungen an die Kunst heranzuführen.

Viele junge Menschen mit Behinderungen besuchen das „amos“, heißt es in einer Pressemitteilung der BDKS. Das Atelier biete die Möglichkeit, dass verschiedene Kunsttechniken unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden können. So sei es möglich, sich mit der Kunst auseinanderzusetzen und sich auf sie einzulassen. (rax)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.