KSV Baunatal zeichnete seine erfolgreichsten Sportler mit Bronze, Silber und Gold aus

Plaketten für die Besten

Ehrungen für sportliche Erfolge: Karl-Heinz Rother (KSV, hinten von links), Christine Lutze, Regina Machner, Stadtrat Luigi Coppola, Hilmar Schneider und Ursula Harms freuten sich genauso wie Simon Sareika (vorn links) und Wolf-Michael Haupt.

Baunatal. „KSV-Mitglieder sind erstklassige Botschafter der Stadt Baunatal - als Sportler und als Persönlichkeiten“, sagte Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze am Freitagabend vor 70 Gästen in der KSV-Sportwelt. Er machte deutlich, dass man im Sportverein zusammen viel mehr erreichen kann als allein.

Durch Spaß und gemeinsames Training sei es leichter, tolle Erfolge zu erzielen. Erfolg war an diesem Abend das richtige Stichwort, denn der KSV Baunatal ehrte seine bestplatzierten Sportler des vorigen Jahres. Für die Sieger 2012 gab es von KSV-Präsidentin Ursula Harms und Stellvertreterin Christine Lutze Meisterschaftsnadeln in Bronze, Silber und Gold.

33 Sportler (Cheerleading, Kegeln, Schwimmen, Badminton, Trampolin, Triathlon, Sportakrobatik und Leichtathletik) erreichten in 2012 mindestens den ersten Platz einer Hessenmeisterschaft und wurden mit der Nadel in Bronze geehrt. Über Silber durften sich 29 Aktive aus den Sportarten Inline-Hockey, Schwimmen, Radsport-Outdoor, Tennis, Badminton, Leichtathletik und Tanzsport freuen. Sie alle schafften in ihrer Sportart mindestens den zweiten oder dritten Platz bei Deutschen Meisterschaften.

Leichtathletin Regina Machner (Seniorinnen AK W 60, Speerwurf), Outdoor-Radsportler Hilmar Schneider (AK 50, Crossduathlon), Triathlet Simon Sareika (AK 25, Duathlon) und Schwimmer Nicky Lange (unter anderem 5000 m Freistil, Jugend) erzielten unter anderem in ihren Disziplinen je den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften und wurden mit der goldenen Meisterschaftsnadel geehrt.

Mit der höchsten Ehrung, der Meisterschaftsplakette in Silber, wurden Wolf-Michael Haupt (Feldhockey), Torben Grass (Inline-Hockey) und René Hördemann (Radsport-Outdoor) für hervorragende Leistungen bei internationalen Meisterschaften ausgezeichnet. Zwischen den Ehrungen zeigte ein HipHop-Duo eine rasante Showeinlage.

Von Tina Hartung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.