Aktive mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet

238 Plaketten für Erfolge

+
Mit Plaketten in Gold geehrt: Cordula Beckhoff (von links), Alexandru Ionel, Alex Galic, Max Reinhardt, Torben Grass, Dennis Weinrich, Kevin Trinder, Fabian Reuß und Sascha Scheibner wurden für ihre hervorragenden sportlichen Erfolge ausgezeichnet.

Baunatal. „Ich bin stolz, dass Baunatal durch seine sportlichen Erfolge in Hessen so präsent ist“, sagte Bürgermeister Manfred Schaub. Einige der 14 000 Mitglieder in den Baunataler Sportvereinen trainierten für ihre Erfolge sogar täglich. Für die Besten gab es nun Lohn in Form von Plaketten.

Denn am Mittwochabend veranstaltete die Stadt Baunatal in der Stadthalle ihre jährliche Sportlerehrung, bei der 238 Aktive mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet wurden. Für sie alle haben sich die zahlreichen Trainingsstunden, um bei Wettkämpfen ganz vorn mit dabei zu sein, ausgezahlt, denn diese Sportler erzielten bei nationalen und internationalen Wettkämpfen hervorragende Leistungen.

Schaub, der gemeinsam mit Erster Stadträtin Silke Engler die Plaketten verteilte, betonte, dass diese tollen Leistungen nicht ohne die Hilfe von Trainern und Betreuern möglich seien. Weiterhin erklärte er, dass in den kommenden sieben Jahren eine Unmenge schwieriger Aufgaben zu erledigen sei, um in Form der städtischen Sportanlagen weiterhin die besten Rahmenbedingungen für sportliche Erfolge schaffen zu können. Er sprach von 34,5 Millionen Euro, die benötigt werden, um unter anderem das Parkstadion und die Großenritter Kulturhalle auf Vordermann zu bringen.

Auf internationalem Parkett

Nach Ehrungen für besondere Verdienste auf dem Gebiet des Sports sowie 140 Auszeichnungen in Bronze und 73 in Silber freuten sich 20 Aktive über eine goldene Plakette

• Torben Grass, Stefan Weber und Kevin Trinder (SG GSV/KSV Pinguine Baunatal) wurden mit der Nationalmannschaft Weltmeister im Inline-Hockey (Amateurweltmeisterschaft).

• Auch Matthias Möller, René Göbel, Jens Halfar, Sascha Scheibner, Max Reinhardt, Dennis Weinrich, Fabian Schwarz, Fabian Reuß, Felix Frölich und Torben Krell waren mit den Pinguinen im Inlinehockey erfolgreich (siebter Platz Europameisterschaften Vereine).

• Hervorragende Leistungen im Tischtennis erbrachten 2012 Gabriele Neumann, Alena Lemmer, Alex Galic und Levgeniia Vasylieva (alle GSV Eintracht Baunatal).

• Cordula Beckhoff und Alexandru Ionel (Rot-Weiß-Klub Kassel) belegten den fünften Platz bei den Weltmeisterschaften im Standard-Tanz, A-Jugend.

• Radsportler René Hördemann (KSV Baunatal) fuhr bei den Weltmeisterschaften im Duathlon/Kurzdistanz (AK 30) ganz vorne mit und wurde auch mit Gold geehrt.

Zwischen den Ehrungen gab es rasante Auftritte von Diabolojongleur Mr. Wow und Rob Alten mit seiner BMX-Show. Durch das Programm führte Annette Lange-Mihr.

Bilder von der Ehrung

Sportlerehrung der Stadt Baunatal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.