Polizei fasst Cabrio-Räuber kurz vor Polen

Vellmar. Das Renault Megane-Cabrio, das in der Nacht zu Donnerstag in Vellmar gestohlen wurde, ist laut Polizeibericht wieder aufgetaucht: Beamte der Autobahnpolizei Brandenburg haben den Wagen entdeckt.

Die Polizei hatte am Donnerstag um 12.50 Uhr nahe des Spreewalddreiecks bei Lübbenau am Übergang der A13 zur A15 in Richtung Polen den Wagen gefunden. Der Fahrer, einen 24 Jahre alter polnischer Staatsbürger, wurde vorläufig festgenommen.

Die Polizeibeamten waren auf der A13 in Höhe der Anschlussstelle Bathow auf das Fahrzeug aufmerksam geworden und hatten bei einer Überprüfung des Fahrzeugkennzeichens im Fahndungssystem festgestellt, dass der Wagen in Vellmar vom Polizeipräsidium Nordhessen aktuell zur Fahndung ausgeschrieben war.

Das Cabrio war in der Nacht zu Donnerstag in Niedervellmar vom Parkplatz eines Wohnhauses gestohlen worden. (swe)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.