Polizei: Schüler und Autofahrer vorbildlich

Söhrewald / Lohfelden. Vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr bescheinigt die Polizei Schülern, Eltern und Autofahrern in Söhrewald und Lohfelden. Bei einer vierstündigen Kontrolle um die Grundschulen Wellerode, Vollmarshausen und Lohfelden hätten sich alle Beteiligten rücksichtsvoll verhalten.

Beamte des Polizeireviers Kassel-Ost überwachten den Verkehr nicht nur an den Grundschulen selbst, sondern auch die Schulwege und die Bushaltestellen. Dabei seien keine Verstöße festgestellt worden, teilte die Polizei mit.

Insbesondere bei der Grundschule in Wellerode funktioniere der Bustransport sicher und reibungslos. Die Kinder warten hier hinter einem Metallgitter auf dem Schulgelände, bis der Bus in der Schulstraße vorfährt. Anschließend steigen sie vom Schulgelände über den Gehweg in den Bus. Wegen der engen Straße können Autos den Schulbus nicht überholen und müssen warten, bis er losfährt. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.