Vorab schon Stellvertreter

Polizeirevier Baunatal: Hinn soll auf Loose folgen

Geht Ende 2013: Der jetzige Chef in Baunatal, Helmut Loose. Archivfoto: Kühling

Baunatal/Fritzlar. Henning Hinn (52), bisheriger Leiter der Polizeistation Fritzlar, wird demnächst Chef des Polizeirevieres Süd-West in Baunatal. Er löst Ende 2013 Helmut Loose (59) ab, der in den Ruhestand geht.

Das bestätigte Loose auf Anfrage. Zunächst soll Hinn als Baubeauftragter den Aufbau des neuen Polizeirevieres in der Innenstadt unweit der Musikschule leiten.

Helmut Loose ist seit elfeinhalb Jahren Chef des Baunataler Polizeireviers, das inzwischen auch für die südwestlichen Stadtteile Kassels zuständig ist. Henning Hinn war nach eigenen Angaben fünfeinhalb Jahre als Chef in Fritzlar tätig. Zuvor war er stellvertretender Leiter des Kasseler Polizeireviers Mitte.

Die Stadt Baunatal ist für den aus dem Westerwald stammenden Hinn allerdings nicht unbekannt. In den Anfangsjahren seiner polizeilichen Laufbahn war er bereits für das 6. Revier am Baunataler Marktplatz tätig. Hinn wohnt in Niedenstein. Nordhessen sei er sehr verbunden, sagt der 52-Jährige. „Ich lebe seit dem zehnten Lebensjahr hier.“

2013 wird Hinn in Baunatal als Stellvertreter arbeiten. Diese Konstellation, ein Jahr vor der Verabschiedung des jetzigen Leiters, sei einmalig in der Geschichte des Polizeipräsidiums Nordhessen, erläutert Hinn. Es sei aber deshalb sinnvoll, weil der Aufbau des neuen Reviers anstehe.

In neuer Funktion: Achim Jesinghausen ist neuer Leiter der Polizeistation Fritzlar. Foto: nh

Im Jahr 2014 soll das dreistöckige Gebäude nahe der Innenstadt wachsen. Die Stadt Baunatal hat sich für ein doppeltes Mietmodell entschieden. Ein Investor soll den Komplex bauen. Die Stadt mietet diesen zunächst und vermietet ihn dann weiter ans Land Hessen. Im Bereich des Polizeireviers Süd-West leben 120.000 Menschen. Der Einsatzbereich umfasst Baunatal, Schauenburg, elf Kasseler Stadtteile und das Gebiet des Habichtswaldes. 100 Beamte sollen im neuen Revier am Rande der Baunataler Innenstadt Dienst tun.

Neuer Chef in Fritzlar wird Achim Jesinghausen.

Von Sven Kühling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.