Porsche und Ro 80 stimmen auf Baunataler Oldie-Tour ein

+

Baunatal. Es sind zwei echte Schmuckstücke aus der Automobilgeschichte: Der legendäre NSU Ro 80 Baujahr 1975, das Auto mit dem revolutionären Wankelmotor und der wegweisenden Keilform. Und der Ur-Porsche 356 aus dem Jahr 1962, der bis heute im 911er wiederzuerkennen ist.

Beide Fahrzeuge gehen bei der Internationalen Oldtimerfahrt am Samstag, 12. Mai, an den Start. Die Tour durch Nordhessen beginnt diesmal um 10 Uhr am Kundezentrum am VW-Werk in Baunatal. Knapp 100 Teilnehmer mit historischen Autos und Motorrädern hat der NMC Baunatal bereits auf der Meldeliste. Dieter Magersuppe (Gudensberg), die Mitarbeiterinnen des Kundenzentrums Stefanie Morgenthal und Michelle Plötner sowie Werner Kriwanek (Zierenberg) freuen sich bereits auf die Veranstaltung. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.