Tassenkuchen aus Baunatal: Preisgekrönt bei Promotion Nordhessen

Erfolgreiche Geschäftsidee: Julian (links) und Nicholas Krimmel verkaufen täglich im Schnitt 1000 Tassenkuchen. Foto: De Filippo

Baunatal. Frisch gebacken und innerhalb von 90 Sekunden auf dem Tisch: Der Tassenkuchen von Tüpfelchen macht's möglich. Zwei Baunataler haben das Express-Gebäck entwickelt und wurden für ihre clevere Geschäftsidee jetzt ausgezeichnet.

Beim Gründerwettbewerb „Promotion Nordhessen“ erhielten sie den mit 5000 Euro dotierten 4. Preis.

Gebacken haben Julian und Nicholas Krimmel aus Hertingshausen schon immer gern. Dass sie einmal mit einer Backmischung ihren Lebensunterhalt verdienen würden, hätten die Zwillinge allerdings nicht gedacht. Denn ihr Tassenkuchen war eine eher spontane Idee. „Wir hatten im Internet ein Rezept für einen Mini-Kuchen gefunden, der in der Mikrowelle gebacken wird“, erzählt Nicholas Krimmel. Doch das Ergebnis habe sie nicht zufriedengestellt: Die Küche war ein Chaos und jede Menge Zutaten übrig. „Für eine Portion brauchte man ein halbes Ei. Doch was macht man mit der anderen Hälfte?“

Kurzerhand entwickelten die beiden 29-Jährigen, die sich damals gerade in der Endphase ihres Studiums befanden, ein eigenes Rezept und schließlich eine fertige Backmischung, zu der man nur noch Milch oder Wasser zugeben muss. Umrühren, 90 Sekunden in die Mikrowelle, fertig. Für die Produktion ihrer portionierten Kuchenzutaten gewannen sie die Flechtdorfer Mühle, ein Familienunternehmen aus Niedersachsen, als Partner.

Seit einem Jahr gibt es den Tüpfelchen-Tassenkuchen (Preis pro Tüte: 1,50 Euro) nun auf dem Markt. Zunächst im eigenen Online-Shop, inzwischen auch deutschlandweit bei Ladenketten wie Nanu Nana und Butlers. Auch die Produktpalette ist gewachsen: Neben der Geschmacksrichtung Schokolade werden nun auch Vanille und Zitrone-Limette angeboten. „Vor Weihnachten wollen wir außerdem die Sorte Apfel-Zimt auf den Markt bringen“, verrät Julian Krimmel.

Mehr Informationen unter www.tuepfelchen.com

Von Pamela De Filippo

Archivvideo: Die Erfinder und ihr Tassenkuchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.