Kartoffelfest bei Gundelach: Bilderbuchwetter lockte Tausende Besucher auf den Hof

Kartoffelfest bei Gundelach: Tausende Besucher

+
Hoch auf dem Kürbiswagen: Philipp Knorr (von links), Marleen (beide 5) und Thorsten Bürgel bewunderten die leuchtenden runden Halloween-Früchte.

Lohfelden. Der Weg zu leckeren, heißen Kartoffelpuffern war für viele Besucher des Kartoffelfests auf dem Hof Gundelach in Vollmarshausen lang: Sie mussten sich in Geduld üben, denn die Schlange von Menschen bewegte sich nur langsam in Richtung der knusprigen Spezialität voran.

Nicht ganz so lange musste man am Stand mit grüner Soße warten. Beim Fest der Familie Gundelach herrschte – gefühlt – noch stärkerer Andrang als im Vorjahr. Mehrere Tausend Besucher aus der Region flanierten an den Ständen mit frischem Gemüse, leuchtend roten Kürbissen, Kunsthandwerk und süßen Leckereien vorbei.

Timo Schelleter, Gerlinde Junghans und ihre Tochter Jessica aus Kassel ließen sich von Anton Gusak und weiteren Helfern des Hofs ein paar Säcke Kartoffeln auf ihren Karren laden. Dort verstauten sie auch das gekaufte frische Gemüse. „Wir hatten früher einen Garten. Hier bekommt man Lebensmittel genauso frisch und dazu preisgünstig“, sagte Schelleter.

Gusak und seine Kollegen hatten bis zum Mittag den ersten Ansturm von Käufern bewältigt. An die drei Tonnen Kartoffeln hievten sie für die Kunden in Schubkarren.

Noch mehr zu tun hatten die Helfer an den Brätern. Sie brutzelten Kartoffelpuffer wie am Fließband. Der Vorrat von 300 Kilo Pufferteig schwand schnell dahin.

Wer seine Einkäufe erledigt hatte, nahm sich oft die Zeit für einen gemütlichen Plausch in der strahlenden Sonne.

Egon und Irene Gronemeyer, Jürgen und Yrida Recknagel sowie Rosemarie Kiekebusch labten sich an rotem Traubensaft, trübem Apfelsaft und Federweißem. „Das wird immer mehr zum Volksfest“, sagte Thorsten Bürgel, stellvertretender Kämmereileiter der Gemeinde Lohfelden. Er suchte mit seiner Tochter Marleen (5) einen besonders schönen Kürbis für Halloween aus. (pdi)

Kartoffelfest auf Hof Gundelach in Vollmarshausen

Kartoffelfest auf Hof Gundelach in Vollmarshausen 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.