Radelausflug für Groß und Klein mit der FSK Hoof

Schauenburg. Harald und Waltraud Jacob registrierten mit Kurt Knobel am Startpunkt Freizeitanlage Martinhagen die Teilnehmer des Schauenburger Volksradfahrens am Fronleichnamstag. Die Abteilung Radsport der FSK Hoof richtete diese Tour bereits zum 36. Mal aus.

Daniel Bollerhey aus Kassel nutzte das schöne Wetter und besuchte mit seinem kleinen Sohn Martin im Radanhänger Freund Stefan Büchling in Martinhagen. Mit dessen Sohn Julian auf dem Rücksitz und Emma Nennes, ebenfalls aus Kassel, startete die Truppe Richtung Elmshagen. „Wir fahren nicht so oft mit dem Rad, aber bei dem Wetter ist das eine tolle Sache, bei der auch die Kinder viel Spaß haben“, sagte Bollerhey.

Zwei Touren werden seit 1982 durch die Gemeinde gefahren: 19 Kilometer ohne Elgershausen oder 25 Kilometer mit Elgershausen. Die Veranstalter zählten in diesem Jahr etwa 130 Radler an den Meldestellen in Hoof, Martinhagen und Elmshagen. (pcj)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.