Einkaufen ohne Weihnachtsstress

+
Vellmar wird weihnachtlich: Der große Weihnachtsbaum hat schon seinen Platz am Rathaus in Vellmar gefunden und wird bald in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Außerdem bieten die Händler vor Ort weihnachtliche Aktionen und auch die passende Geschenke für den Heiligen Abend an.

Gerade in der Weihnachtszeit ist das Einkaufen meist stressig. Weite Wege, mangelnde Parkplätze und dazu noch viel Verkehr.

All dem kann man entgehen, wenn man ganz entspannt die Einkaufsmöglichkeiten am Rathausplatz in Vellmar nutzt.

40 Fachgeschäfte und Dienstleister

Vor 40 Jahren wurde der Rathausplatz in Vellmar in seiner heutigen Form angelegt, um den Bürgern einen gut zugänglichen und attraktiven Einkaufsraum zu bieten. Das Experiment ist geglückt und nach wie vor erfreut sich das Areal großer Beliebtheit bei Bewohnern und Besuchern.

Download

PDF der Sonderseite Umbau Rathausplatz Vellmar

Über 60 Fachgeschäfte sowie Dienstleister und Ärzte sind rund um das Rathaus in Vellmar angesiedelt. Hier kann man nicht nur die neuesten Modetrends erstehen, nach Herzenslust in Bücherwelten schmökern oder zum Beispiel ein Foto für seine Liebsten machen lassen, es wird auch Dienstleistung großgeschrieben. Kompetente Beratung in den Fachgeschäften führt zu einem qualitativ hochwertigen Einkaufserlebnis, das gerne auch um eine gemütliche Pause in einem Café oder um ein herzhaftes Mahl ergänzt werden kann. Von A wie Antipasti bis Z wie Zwiebelschmalz kommt hier jeder auf seinen Geschmack.

Kostenlose Parkplätze 

Zwar wird derzeit das Rathaus renoviert, das hat aber keinen Einfluss auf die Verkaufssituation. Im Gegenteil, versichern die Geschäftsleute: Weil die Rathausmitglieder derzeit nicht hier vor Ort parken, sind sogar noch mehr Parkplätze als sonst zugänglich.

Insgesamt stehen rund um den Rathausplatz 400 Parkplätze zur Verfügung – und das sogar kostenlos. Hat man erst einmal sein Auto sicher abgestellt, kann man ganz bequem und sicher zu Fuß zu den einzelnen Betrieben schlendern. Da auf dem gesamten Areal kein Autoverkehr zugelassen ist, ist dies auch für Kinder besonders sicher.

Darüber hinaus lohnt es sich, mit der Straßenbahn nach Vellmar zu kommen. Gerade viele Bürger aus Kassel nutzen diese praktische Möglichkeit und lassen sich mit der Linie 1 direkt bis vor die Tür des kleinen Einkaufsparadieses fahren.

Leider gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt am Rathaus, aber dennoch wird es hier wieder weihnachtlich: Passend zur Vorweihnachtszeit werden nicht nur die Geschäfte und der Rathausplatz geschmückt. Viele der oftmals inhabergeführten Unternehmen bieten ihren Kunden gezielt weihnachtliche Aktionen, Rabatte und Gutscheine an. Das geht von geschenkten Kuschelsocken hin zu satten Prozenten auf den Einkauf.

Wochenmarkt

Sehr gut angenommen wird auch der Wochenmarkt, der zweimal in der Woche auf dem Rathausplatz stattfindet. Mittwochs und samstags bieten hier die Händler und Erzeuger aus der Region ihre frischen Waren von 8 bis 13 Uhr an. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.