Auf Wanderportalen informierten sich Nutzer häufig über Angebote im Kreis

Region ist im Internet gefragt

kreis kassel. Seit dem Sommer 2009 wirbt der Verein Region Kassel-Land auf dem Wanderportal www.wanderkompass.de für Nordhessen. Anlass zur Freude geben nun die Zugriffszahlen des Internetportals.

Mit rund 17 500 Zugriffen im vergangenen Jahr war das Interesse an der Region Kassel-Land bei diesem Wanderportal größer als das an Bundesländern wie beispielsweise Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

Helsa ganz vorn mit dabei

Innerhalb der Kommunen, die sich unter Kassel-Land präsentieren, erfreuen sich die Stadt Kassel und Trendelburg der größten Beliebtheit, gefolgt von Bad Karlshafen, Helsa und Zierenberg.

Unter der Rubrik Wanderland Deutschland stellen insgesamt 15 Kommunen der Region Kassel-Land ihre Wanderangebote vor. Nutzer erhalten im Internet jeweils ein bis zwei Wandervorschläge mit einer kurzen Beschreibung, Angaben zur Streckenlänge, einem Höhenprofil und GPS-Daten zum Download. Auch innerhalb der hessischen Regionen verzeichne man die größten Zugriffszahlen, sagt Reiner Merkel, Touristikmanager des Vereins Region Kassel Land.

Der Verein wirbt auf weiteren Seiten wie www.nordhessen.de, www.wanderbares-deutschland.de und www.egotrek.de für die Wanderangebote der Region.

„Auch in diesem Jahr soll das Online-Marketing weiter ausgebaut werden, um Wanderer im Internet auf die Angebote der Region aufmerksam zu machen, seien es der Märchenlandweg, die Eco Pfade, die Wanderschule in Nieste und die für diesen Sommer neu angekündigten Wege Habichtswaldsteig und Grimmsteig“, sagt Reinhard Schaake, Vorsitzender des Vereins Region Kassel Land. (red/irh)

Infos unter Telefon 0 56 92-9 87 32 60, www.kassel-land.de und per E-Mail an info@region-kassel-land.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.