Für den Winter gut gerüstet

+
Zufriedene Stammkunden: Olaf Rüster (links) und Rüdiger Ebert (rechts) vertrauen seit vielen Jahren auf Reifen Ochs. „Reifen Ochs leistet immer gute Arbeit“, sagen die beiden.

Wolfsanger. Der Winter steht vor der Tür – Zeit, die Reifen zu kontrollieren, zu wechseln und sein Fahrzeug einmal gründlich durchchecken zu lassen.

Da benötigen Autofahrer einen Partner, dem sie in Sachen Sicherheit und Service voll vertrauen können. Denn auch auf eisglatten oder schneebedeckten Straßen möchte jeder sein Ziel unbeschadet erreichen.

Sicher durch die kalte Jahreszeit

„Ein Winterreifen sollte mindestens vier Millimeter Profil haben und nicht mehr als sechs Jahre alt sein“, sagt Christian Ochs, Inhaber von Reifen Ochs an der Fuldatalstraße und dem Stammhaus an der Frankfurter Straße.

Christian Ochs sorgt mit seinem zwölfköpfigen Team dafür, dass die Wagen seiner Kunden für den Winter gut gerüstet sind. „Wir legen dabei Wert auf besten Service und höchste Kundenzufriedenheit.

Egal, ob es um den Porsche-fahrer geht oder um den jungen Studenten mit kleinem Geldbeutel“, betont der Inhaber, der das fast 80 Jahre alte Familienunternehmen in dritter Generation führt. Reifen-Ochs ist ausgezeichneter Partner des Weltkonzerns Dunlop. „Neben unseren Stammmarken verkaufen wir aber auch unsere Hausmarke. Das sind Reifen, die in aktuellen Tests sehr gut abgeschnitten haben“, sagt Christian Ochs.

Download

PDF der Sonderseite Unsere Heimat Wolfsanger und Hasenhecke

Reifenwechsel ist ein Stoßgeschäft. Dennoch geht es bei Reifen-Ochs immer familiär und ohne Stress für die Kunden zu. Sie können sich mit Lesestoff und Kaffee kostenlos versorgen, während die Mitarbeiter zügig die Reifen wechseln.

„Man sollte einen Termin vereinbaren, dann dauert es kaum mehr als 15 Minuten“, sagt der Inhaber. Sehr erfahrene, fortgebildete Mitarbeiter sind das Kapital des Unternehmens. „Unser Peter Nürnberg ist schon 32 Jahre dabei und zählt zum Urgestein“, berichtet Christian Ochs. (pdi)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.