Reisemesse stellt ferne Länder vor

Lohfelden. Eine Reisemesse findet am Samstag, 22. Januar, und Sonntag, 23. Januar, zum ersten Mal in Lohfelden statt. Das Reisebüro Fredrich als Veranstalter hat dafür das gesamte Bürgerhaus Lohfelden angemietet.

Mit Ständen vertreten sein werden dort Reiseveranstalter, Hotels und Agenturen. Schwerpunkt der Reisemesse sollen neben Flug- und Schiffsreisen auch Busreisen sein.

Die Messe ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zwischen 11 und 16 Uhr sind elf verschiedene Diavorträge über Reiseziele zu sehen, unter anderem über die Normandie, Südafrika und Kroatien.

Bei einer Tombola gibt es Reisegutscheine und Hotelaufenthalte zu gewinnen. Der Eintritt zur Reisemesse ist frei.

Ein kostenloser Pendelbus verkehrt von 10 bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde zwischen dem Kasseler Staatstheater und Lohfelden. (irh) Anmeldung für den Pendelbus im Reisebüro Fredrich, Tel. 05 61/ 95 14 44.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.