Gesamter Vorstand wurde im Amt bestätigt

VdK-Ortsverband Weimar ehrte verdiente Mitglieder

Langjährige Mitglieder: Vorsitzende Gabriele Duthe-Erkelenz (von links) ehrte für langjährige Mitgliedschaft Friedrich Ronshausen, Karl Schaub, Günter Retzke, Karin Heckmann, Ralf-Jochen Möller, Kraus Renate und Wilke Reinhard. Foto: privat/nh

Ahnatal. Die Mitglieder des Ortsverbandes Weimar des Sozialverbandes VdK schenkten ihrem bisherigen Vorstand für eine weitere Amtsperiode ihr Vertrauen:

Der gesamte Vorstand wurde während der jüngsten Jahreshauptversammlung für vier weitere Jahre wiedergewählt. An der Spitze steht weiterhin Gabriele Duthe-Erkelenz als Vorsitzende. Sie wurde einstimmig gewählt. Walter Plätzer und Wilfried Kurzenknabe stehen als gleichberechtigte Stellvertreter zur Verfügung. Das Amt des Kassenführers liegt weiterhin in der Hand von Reinhard Wilke, Schriftführerin bleibt Karin Heckmann. Hannelore Damm wurde zur Frauenbeauftragten ernannt.

Beisitzer bleiben Hans-Jürgen Peperkorn, Paul Bendel und Ulrich Bochon. Kassenrevisorinnen bleiben Anni Peperkorn und Monika Ude, Erstrevisor ist weiterhin Alfred Hesemeyer. Zudem freute sich der VdK über zwei neue Vorstandsmitglieder: Marcel Opretzka ließ sich zum Juniorenvertreter wählen. Ingrid Frölich wurde zudem als Beisitzerin gewählt.

In ihrem Jahresbericht hob Duthe-Erkelenz den Stellenwert der VdK-Arbeit hervor, die sich um soziale Schwerpunkte dreht. „Das Motto lautet: Wir sind eine starke Gemeinschaft - Wir lassen keinen allein“, machte die Vorsitzende deutlich.

Auch Ehrungen standen an: Die höchste Ehrung nahm Rudolf Köster für 65-jährige Mitgliedschaft entgegen. Auf stolze 60 Jahre im Weimarer VdK kommen Josef Klein und Anna Schnellenpfeil. Seit 40 Jahren ist Karl Schaub Mitglied. Seit 25 Jahren sind Wilhelm Persch, Kurt Gottwald, Herta Kraus, Gerhard Kaufhold und Joachim Reitz dabei. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Walter Plätzer, Reinhard Wilke, Karin Heckmann, Monika Ude, Renate Kraus, Beate Winter, Ralf-Jochen Möller, Joachim Appel, Lothar Kersten, Friedrich Ronshausen, Axel Schornstein, Günter Retzke und Andreas Will geehrt. Dank sprach der Vorstand Marlene und Alfred Hesemeyer, Erika Beck, Heinz Köhler, Anni Peperkorn und Friedhelm Hänes für das Austragen der VdK-Zeitung aus. (ptk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.