Kreisparteitag in Wellerode - Björn Sänger will FDP-Chef bleiben

Florian Rentsch

Söhrewald/Kreis Kassel. Björn Sänger bewirbt sich um eine weitere Amtszeit als FDP-Vorsitzender im Landkreis Kassel. Der Ahnataler, bis 2013 Bundestagsabgeordneter, stellt sich beim Kreisparteitag der Liberalen am Freitagabend in Söhrewald-Wellerode zur Wiederwahl. Sänger steht seit acht Jahren an der Spitze des Kreisverbands.

Zur Wahl stehen auch die übrigen Mitglieder des Kreisvorstands. Über die Arbeit der FDP-Fraktion im Kreistag wird deren Vorsitzender Klaus-Dieter Sänger (Fuldatal) referieren. Die FDP ist mit zwei Abgeordneten in dem 81-köpfigen Parlament vertreten. Neben Klaus-Dieter Sänger vertritt Lasse Becker (Vellmar) dort die FDP. 

Der frühere Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen gehört dem Vorstand der Hessen-FDP an. Einen Teil des Abend widmet die Kreis-FDP auch dem Auftreten der Partei auf Landesebene. Der aus Kaufungen stammende Chef der FDP-Landtagsfraktion, Florian Rentsch, wird vor den Delegierten über die Neuausrichtung der Partei in der Opposition sprechen. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.