Sanierung des Gemeindezentrums: Die Kosten steigen weiter an

Ahnatal. Die Kosten für die Sanierung des Gemeindezentrums Heckershausen steigen weiter an. Nachdem bereits im Mai die Mittel zur Erneuerung der Treppenanlage um 72.000 Euro aufgestockt werden mussten, beschloss die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung nun einstimmig, zusätzlich 70.000 Euro für den Umbau bereitzustellen.

Insgesamt stehen für die Sanierung der Treppenanlage somit Haushaltsmittel in Höhe von 322.000 Euro zur Verfügung.

Während der Bauphase waren zusätzliche Probleme sichtbar geworden. So wurde bei der Untersuchung festgestellt, dass Leitungen saniert, Kelleraußenwände komplett neu errichtet und eine Anpassung der bestehenden Klingelanlage vorgenommen werden müssen. Allein durch den damit verbundenen größeren Bodenaushub werden 23.000 Euro fällig.

Um den finanziellen Spielraum zu erhöhen, werden 12.440 Euro für Unvorhergesehenes bereitgestellt.

Betrag ist gedeckt

Die Finanzierung erfolgt aus einer Minderauszahlung im vergangenen Jahr. Bei zwei Projekten konnte 2010 gespart werden, sodass der nun entstehende Betrag gedeckt ist. Ziele der Arbeiten am Gemeindezentrum in Heckershausen sind eine energetische Sanierung der Außenfassade sowie eine Erneuerung der Treppenanlage und des Eingangsbereiches der öffentlichen Einrichtung. (ptk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.