Schach-Talent aus Lohfelden ist Hessenmeister

Elfjähriger Maurice Schirra setzte alle Gegner matt

+
Maurice Schirra freut sich über die errungenen Titeln bei den hessischen Schach-Meisterschaften.

Lohfelden/Kassel. Sieben gewonnene Partien und ein Remis reichten zum Titelgewinn: Bei den hessischen Schach-Einzelmeisterschaften in Bad Homburg wurde Maurice Schirra (11) aus Lohfelden Hessenmeister in der Altersklasse U 12.

Nach zwei Siegen bei den Einzel- und Blitzmeisterschaften vor zwei Jahren brachte der Gymnasiast damit bereits den dritten Hessentitel mit nach Hause.

Das Schachttalent ging aus der FSK Lohfelden hervor, seit 2012 startet Maurice Schirra für die Schachabteilung der TG Wehlheiden. „Ich habe viele Glückwünsche per SMS oder E-Mail erhalten“, sagte der überglückliche Hessenmeister. Er sei seinen Eltern und Großeltern, besonders seinem Privat-Trainer Kayan Rafiee, Trainer Klemens von Kiedrowski (TG Wehlheiden) und Kadertrainer Uwe Kersten für die Unterstützung dankbar. Jetzt bereitet sich der Nachwuchsspieler auf die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 18. bis 26. Mai in Oberhof vor.

Maurice, der kürzlich mit einem Schulkameraden auf regionaler Ebene im Fach Physik einen 2. Platz bei „Jugend forscht“ errang, spielt außer Schach regelmäßig Badminton und schwimmt gern. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.