Fußball-Verbandsliga: Couragiert, aber die Tore fehlen

Schauenburg verliert 0:4 in Eschwege

Niederlage mit Schauenburg: Jurek Förster. Foto:  Michl/nh

Eschwege. Trotz einer couragierten Leistung musste die SG Schauenburg die Rückreise mit leeren Händen antreten. Das Schlusslicht der Fußball-Verbandsliga unterlag beim SV 07 Eschwege mit 0:4 (0:0).

Schon in der ersten Hälfte spielten die Gäste auf Augenhöhe mit den favorisierten Eschwegern. In den ersten 20 Minuten nach dem Wechsel drängten sie diese sogar weit in deren eigene Hälfte zurück. Was fehlte waren die Tore. Durch einen Doppelschlag gerieten die Gäste dann ins Hintertreffen. Die Tore für Eschwege schossen Schulz (67./75.) und Bazzone (68./80.).

Schauenburg: Hischemöller - Bestmann, Huch, Hepner (46. Weinberger), Marco Schneider - Scott, Toksoy - Kues, Riehm (80. Ekrem Kaya), Siebert (Gutierrez) - Schmidt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.