Schauenburger Rathaus dienstags zu

Hinter verschlossenen Türen: Dienstags arbeiten die Beschäftigten im Schauenburger Rathaus ohne Publikumsverkehr. Auch telefonisch ist die Verwaltung an diesem Tag nicht mehr erreichbar. Archivfoto: Kühling/Montage: Hermes

Schauenburg. Bürger, die dienstags etwas im Schauenburger Rathaus erledigen wollen, haben schlechte Karten. Seit kurzem ist die Verwaltung in Hoof am zweiten Tag der Woche dicht.

Die Mitarbeiter der Verwaltung wollen offensichtlich dienstags ihre Ruhe haben. Denn nicht nur die Türen sind zu, auch telefonisch sind die Dienststellen nicht mehr zu erreichen. „Wir können Ihren Anruf leider nicht persönlich entgegennehmen, da Sie außerhalb unserer Sprechzeiten anrufen“, sagt eine Automatenstimme dem Ratsuchenden. Den gesamten Tag über.

Es habe den Wunsch der Mitarbeiter gegeben, einen Tag in der Woche mal Dinge in Ruhe abarbeiten zu können, berichtet Bürgermeisterin. Ansonsten kämen die Bürger zu jeder Tageszeit ins Rathaus. „Oft laufen sie direkt in die Zimmer“, so Gimmler. „Manche sind dann erbost, wenn an einem Tisch niemand sitzt.“ Ein weiteres Argument: „An die Öffnungszeiten des Rathauses hält sich kaum jemand.“

Neben der Chance für ihre Mitarbeiter ohne Publikumsverkehr und ohne Telefongeklingel arbeiten zu können verfolgt Gimmler noch ein weiteres Ziel. Sie wehrt sich gegen den Trend, dass von einer Verwaltung verlangt werde, dass diese alles unverzüglich erledige. „Heute muss alles sofort abgearbeitet werden“, sagt sie. „Da wollten wir den Druck rausnehmen.“

Und gab es Kritik in Schauenburg an den neuen Öffnungszeiten? „Nein“, sagt die Bürgermeisterin, „von außen gab es bisher noch gar keine Reaktion.“

Von Sven Kühling

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.