Schlecker: Auch Filiale in Sandershausen musste schließen

Kassel/Sandershausen. Die Drogerie-Kette Schlecker hat am Samstag in Stadt und Altkreis Kassel zwölf Filialen geschlossen, zwei mehr als geplant. Zusätzlich zu den angekündigten zehn Läden haben auch die Geschäfte am Leipziger Platz in Kassel sowie an der Wolfsangerstraße in Sandershausen dicht gemacht.

Diese Entscheidung fiel erst am vergangenen Dienstag. Schlecker hat noch neun Filialen in Kassel und Umgebung: Kassel (Kunoldstraße 29, Altenbaunaer Straße 125 und Kurt-Schumacher-Straße 11), Ahnatal (Dörnbergstraße 20), Baunatal (Kampstraße 9), Espenau (Goethestraße 19), Fuldatal (Veckershagener Straße 27), Kaufungen (Leipziger Straße 451) und Niestetal (Kasseler Straße 43). (mcj)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.