So schmeckt Weihnachten

+
Butterstollen und leckere Plätzchen: Bäckermeister Ralf Döhne weiß, was seinen Kunden vor Weihnachten besonders gut schmeckt.

Was wäre die Adventszeit ohne leckere Plätzchen oder saftig-aromatischen Stollen? Die Baunataler Handwerksbäckerei Döhne verwöhnt ihre Kunden in der Adventszeit mit einer großen Auswahl an Weihnachtsgebäck – traditionell hergestellt und garantiert ohne Backzusatzstoffe.

Download

pdf der Sonderseite Baunatal City

Der Klassiker schlechthin ist der hausgemachte Butterstollen, der bei Döhne nach einem alten Originalrezept von 1936 hergestellt wird. „Das Geheimnis, aus einem guten Stollen einen besseren zu machen, liegt in der Reifezeit, die wir dem Teig geben“, erklärt Bäckermeister Ralf Döhne. Erlesene Zutaten wie Marzipan, Mandeln und Vanille sowie eine geheime Gewürzmischung geben dem Gebäck einen unverwechselbaren Geschmack.

Neben dem Butterstollen und Gewürzkuchen hat die Handwerksbäckerei Döhne noch weitere, hausgemachte Stollen-Spezialitäten im Angebot. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Nuss- oder Mohnstollen? Orangen-Quarkstollen, Kokos-Quarkstollen oder Nougatcreme-Nussstollen gibt es in Mini-Größe – ideal zum Probieren.

Auch die Auswahl an Plätzchen ist groß: Zehn verschiedene Sorten werden bei Döhne gebacken. Schwarz-Weiß-Gebäck und Schoko-Spritzgebäck gehören ebenso dazu wie Vanillekipferl, Butterplätzchen, Kokosmakronen, Heidesand und hausgemachte Mandelsplitter. Übrigens: Die Handwerksbäckerei Döhne hat an allen Weihnachtsfeiertagen von 8 bis 12 Uhr geöffnet. (pdf)

Kontakt:

Handwerksbäckerei Döhne

Altenritter Straße 2

Tel. 05 61 / 49 47 76

Öffnungszeiten: montags bis freitags: 5.45 bis 18 Uhr, samstags 5.45 bis 16 Uhr, sonntags 7 bis 17 Uhr, Weihnachtsfeiertage: 8 bis 12 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.