Balkontür in der Händelstraße aufgebrochen

Einbruch in Vellmar: Schmuck erbeutet

Vellmar. Schmuck erbeutet haben laut Polizeibericht unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Erdgeschosswohnung in der Vellmarer Händelstraße.

Die Täter hatten die Balkontür aufgehebelt und waren so in das Gebäude gelangt. Die Wohnungsinhaberin sah laut Polizei auf dem Nachhauseweg gegen 17.50 Uhr auf dem Gesteig zwei wegrennende Männer. Sie werden wie folgt beschrieben: Beide zwischen 25 und 30 Jahre alt, 1,76 bis 1,80 Meter groß mit gepflegter Erscheinung, dunkle, kurze Haare, bei einem etwas schütter. Beide sollen Jeans, dunkle Lederjacken und Turnschuhe getragen haben. Einer soll russisch gesprochen haben.

Hinweise von Zeugen zu den flüchtigen Tatvedächtigen und dem Tathergang nimmt unter der Telefonnummer 0561/9100 das Polizeipräsidium Nordhessen entgegen. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.