Schnee behindert Abfallentsorgung

Schneemassen: Mülltonnen erreichbar platzieren

Kreis Kassel. Glätte und große Schneemassen stellen die Abfallentsorgung des Landkreises derzeit vor große Probleme. Die Bürger werden daher gebeten, die Abfallbehälter an einer sicher erreichbaren Straße zur Abfuhr bereitzustellen.

In engen Straßen sollen die Anwohner die Durchfahrt für die Sammelfahrzeuge nicht durch parkende Fahrzeuge erschweren.

Eine Leerung direkt am Grundstück könne zurzeit nicht garantiert werden. Der fußläufige Zugang zu den Abfallbehältern sollte schnee- und eisfrei gehalten werden.

Insbesondere an Gefällstrecken und in kleinen Nebenstraßen könnten die Abfallbehälter teilweise nicht geleert und gelbe Säcke nicht mitgenommen werden, teilt der Landkreis mit. Denn trotz ihrer Schneeketten könnten die bis zu 26 Tonnen schweren Sammelfahrzeuge beim ständigen Abbremsen und Anfahren ins Rutschen geraten und parkende Autos oder Einfahrten beschädigen. Die Fahrer verzichten daher im Zweifelsfall auf die Einfahrt in schwer zu befahrene Straßen, so der Landkreis. (ert)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.